Endodontie


Endontie Wurzelbehandlung maschinell mit Reciproc
Wurzelbehandlung mit Reciproc

Eine Wurzelkanalbehandlung wird nötig, wenn sich das "Zahninnere", der "Zahnnerv", entzündet hat. 

Mit hochpräzisen Instrumenten und Spüllösungen beseitigen wir schonend das entzündete Gewebe aus dem Inneren der Zahnwurzel.

Wir verfügen über hervorragende technische Ausstattung für eine schonende maschinelle Wurzelkanalbehandlung, sowie für die elektronische Längenbestimmung der Wurzelkanäle.

 

Im Anschluss an die  Säuberung der feinen Wurzelkanäle erfolgt die Füllung der Kanäle, die sogenannte Wurzelfüllung.

 

Wenn bei einem Zahn nach erfolgreicher Wurzelbehandlung noch Entzündungsgewebe in den Spitzen der Wurzeln verbleibt, ist eine chirurgische Entfernung  der entzündeten Wurzelspitzen angezeigt.

Der Fachbegriff dafür ist Wurzelspitzenresektion.

 

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne genauer.